GLADIO: Die Geheimen Naziarmeen in Europa (25.9.14)

Published on 25 Sep 2014
Nazis die in der Ukraine im Auftrag von CIA, NATO und EU
einen Putsch auf dem Maidan inszenierten, ist das etwas Neues?
Nein, dass dies ein altes und bewährtes Verfahren der westlichen
Geheimdienste und der NATO ist, darauf gibt diese TV
Dokumentation, von 2010 vom SWR, eine ausführlich Antwort.

Die Dokumentation zeigt auf, dass wir in Mitteleuropa und
Deutschland ganz konkret von diesen Machenschaften
betroffen sind, sowohl als Täter wie auch als Opfer.

Quellen:
TV Dokumentation vom SWR 2010
Erstausstrahlung in ARTE 16.2.2011:

Antwort der Bundesregierung zu Gladio 3.3.2014:
http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/1…
http://deutsche-wirtschafts-nachricht…

Die in diesem YT Videos angesprochenen Videos von uns:

Einige weiterführende Links dazu:
http://de.wikipedia.org/wiki/Gladio
http://de.verschwoerungstheorien.wiki…
http://www.3sat.de/page/?source=/ard/…
http://www.voltairenet.org/article182…

https://www.youtube.com/watch?feature… (bei 9 min30sek., Gladio bei Markus Lanz)
https://www.youtube.com/watch?feature… (bei Frontal21 ZDF)
http://www.sueddeutsche.de/politik/ns… (NSU Untersuchungsausschuss)

Übrige Bilder und Videos etc. von Privat oder im YT-Video
gekennzeichnet.

Musik von YT: Cataclysmic Molten Core, Pachabelly

WICHTIG: Unser erster YT Kanal “Jürgen Birgit” wurde,
wie so viele vor ihm die sich kritisch mit dem Ukraine-
Konflikt auseinander gesetzt haben, geblockt.
Auch im Internet findet, wie in den Mainstream Medien,
eine Zensur statt! Mit Hilfe von vermeintlichem
Jugendschutz, Video-, Bild- und Ton-Urheberschutz
wird versucht Seiten, Kanäle und Videos zu sperren,
die sich mit der Ukraine-Krise befassen.

Daher ist es notwendig, dieses Video herunter zu laden,
auf die eigene Festplatte, um es gegebenenfalls wieder
hoch laden zu können. Oder es gleich zu kopieren und
anderweitig hoch zu laden.
Habe das Recht dazu, im Anhang des Videos,
freigegeben.

Achtung, mittlerweile tummeln sich bezahlte
NATO-Trolle auf unserem Kanal. Falls Sie sich
also über seltsame und abstruse Kommentare
wundern, wissen Sie jetzt warum. Es gilt: “Don’t
feed the troll!” Wenn man nicht auf sie eingeht,
trollen sie sich von allein…

Geef een reactie

Vul je gegevens in of klik op een icoon om in te loggen.

WordPress.com logo

Je reageert onder je WordPress.com account. Log uit / Bijwerken )

Twitter-afbeelding

Je reageert onder je Twitter account. Log uit / Bijwerken )

Facebook foto

Je reageert onder je Facebook account. Log uit / Bijwerken )

Google+ photo

Je reageert onder je Google+ account. Log uit / Bijwerken )

Verbinden met %s